Djanav Zengor – „Rhythm of Path“

„Laysu“ von Djanav Zengror

聽路 „Rhythm of Path“ ist der Titel des ersten Albums von Djanav Zengor  ( 丹耐夫正若).  Höre die Klänge meines Weges – Die Suche nach einem Weg für traditionelle Gesänge, der Weg zur Rückkehr in die Vergangenheit und der Weg auf der Suche nach der Zukunft.

Die Musik von Taiwans Ureinwohnern wurde in den vergangenen mehr als 400 Jahren durch viele Kolonialmächte und historische Ereignisse beeinflusst. Wie die Holländer, Spanier, die chinesische Qing-Regierung, die Japaner und  die KMT-Regierung. Es wurde versucht, bei der Produktion dieses Albums auch traditionelle Instrumente anderer Kulturen mit einzubeziehen, wie die Suona der Minan- und Hakkamusik, die Pferdekopfgeige des mongolischen Graslandes, außerdem den Klang der Natur – der Zikaden, des Windes, des Wassers, der Felsen, von Holz, Bambus und und traditionelle Instrumente der Ureinwohner Paiwan, wie Nasenflöte und Flöte.

Mehr Lieder aus der CD  „Rythm of Path“ von Djanuv Zengror, am Mittwoch, den 5. Juni  2013 in „Musik aus Taiwan“ bei RTI ( hier der Link zu  on demand )

RhythmOfPath

von Eva Triendl

Yonlon Chen – Coastline (陳永龍 – 海岸線)

Wie in der Sendung „Musik aus Taiwan“ erwähnt, hier der Link zum Lied „Coastline – 海岸線“ aus dem gleichnamigen Album von Yonlon Chen (陳永龍). Dieses Lied wurde in drei Kategorien für die golden Melody Awards nominiert – bestes Lied, beste Komposition und bester Text.  Komposition und Text sind von 李子恆 Lee Zi-heng.

Hier ein Musikvideo zu einem weiteren Lied aus dem Album

Mehr Lieder aus der CD  Coastline am Mittwoch, den 29. Mai 2013 in „Musik aus Taiwan“ bei RTI ( hier der Link zu  on demand )

Links zu Musikvideos zum ersten Album von Yonlon Chen „Come Rain or Shine“

Eva Triendl

Shaman Resres „A Beautiful Prediction“

Wie in der Sendung „Musik aus Taiwan“ versprochen, hier der Link zum Lied „Principal Lo’s Ballade“ – „Schulleiter Lo’s Ballade“ aus dem neuen Album „A Beautiful Prediction“ von Shaman Resres.

Mehr Lieder aus der CD  „A Beautiful Prediction“ von Resres am Mittwoch, den 1. Mai 2013 in „Musik aus Taiwan“ bei RTI ( hier der Link zu  on demand )

JiaJia 家家 – Unforgettable 忘不記

Wie in der Sendung „Musik aus Taiwan“ versprochen, hier Links zu Musikvideos zum Album  „Unforgettable“ 忘不記 von JiaJia 家家

Unforgettable – 忘不記

MV zu  改變 – Veränderung

MV zu  分開的常理 – gesunder Menschenverstand der Trennung

MV zu  淚滴 / Tränen

Mehr Lieder aus der CD Unforgettable von JiaJia am Mittwoch, den 1. Mai 2013 in „Musik aus Taiwan“ bei RTI ( hier der Link zu  on demand )

hier mehr Musikvideos  bei binmusic 

Facebook:   https://www.facebook.com/#!/JiaJiaMyLove?fref=ts

 

von Eva Triendl

Matzka – 089

Wie in der Sendung „Musik aus Taiwan“ versprochen, hier Links zu den Musikvideos zum zweiten Album der Band Matzka – 089

MV zu 089

MV zu 水災 / Water Desaster

MV zu  寶貝壞壞 / Baby Bad Bad

Mehr Lieder von der CD 089 von Matzka am Mittwoch, den 27. März 2013 in „Musik aus Taiwan“ bei RTI ( hier der Link zu  on demand )

hier mehr Musikvideos der Band bei Arrival Music 

Offizielle Webseite der Band:   http://www.matzka.com.tw/

von Eva Triendl

Die Band TOFFEE – 太妃堂

Wie in der Sendung „Musik aus Taiwan“ versprochen, hier die Links zu den Musikvideos der Band  Toffee – die Band Toffee (太妃堂) ist im Jahr 2010 gegründet worden. Die Band besteht aus der Sängerin Linda, MC GaWeed, Kay spielt die Guzheng, Yuna Erhu  und Pipa. Die Musik ist eine Mischung aus westlicher Musik, Pop, Rock, Rap usw – begleitet mit chinesischen Instrumenten.

Link zu einem MV zum Oldie  夜來香 „Nachtjasmin“

Link zum MV „Cheese“

hier das MV zum Lied 斷 – Bruch

 Toffee bei einem Aufritt in Okinawa

Youtube-Channel:  http://www.youtube.com/user/toffeeband

Mehr Lieder von Toffee am Mittwoch, 20. März in „Musik aus Taiwan“ bei RTI ( hier der link zu  on demand )

von Eva Triendl

Fotos der Bunun-Samba Trommelgruppe beim Karneval der Kulturen in Berlin

Die Bunun-Samba Trommelgruppe der Jianshan Grundschule hat am Wochenende am Karneval der Kulturen in Berlin teilgenommen. Sie haben am Samstag eine Vorstellung gegeben, bei der sie unter anderem auch Lieder und Tänze der Ureinwohner Bunun aufgeführt haben. 

Karneval der Kulturen Berlin 2012

Karneval der Kulturen Berlin 2012

Am Sonntag haben sie am Umzug beim Karneval der Kulturen teilgenommen. Die Gruppe der Jianshan Grundschule hat auch eine Auszeichnung für ihre Teilnahme am Karneval der Kulturen erhalten. Hier einige Eindrücke vom Karneval der Kulturen. (Fotos von Frank und Gabi Dombrowski)

mehr:
https://rtideutschblog.wordpress.com/2012/05/21/bunun-samba-trommelgruppe-aus-taiwan-in-berlin/

Bunun-Samba Trommelgruppe aus Taiwan in Berlin

Die Samba-Trommelgruppe der Jianshan Grundschule fährt zum Karneval der Kulturen nach Berlin

Die Samba-Trommelgruppe der Jianshan Grundschule aus Kaohisung in Südtaiwan nimmt Ende Mai auf Einladung der „Werkstatt der Kulturen in Berlin-Neukölln“ am „Karneval der Kulturen“ in Berlin teil.

Bunun-Samba Trommelgruppe der Jiannan Grunschule beim Karneval der Kulturen in Berlin

Bunun-Samba Trommelgruppe der Jiannan Grunschule beim Karneval der Kulturen in Berlin

…. Unsere Grundschule war vom schweren Taifun am 8. 8. 2009 sehr betroffen. Nach der Katastrophe sind mehrere Wohlfahrtsorganisationen zu uns in die Schule gekommen, um unseren Schülern dabei zu helfen, die Auswirkungen der Katastrophe zu überwinden. Verschiedene Organisationen haben uns unterschiedliche Kurse angeboten, wie zum Beispiel Malkurse, Kochkurse, Musikkurse oder Sportkurse. Darunter war auch ein Samba-Trommeln-Kurs. Ich bin davon überzeugt, dass Musik die verletzten Seelen am besten heilen kann. Außerdem habe ich gemerkt, dass unsere Schüler diese Art von Kunst wirklich von ganzem Herzen mögen. Daher habe ich mich für das Samba-Trommeln entschieden.
Die Kurse wurden von der Meng-hsiang Kulturstiftung angeboten. Die Stiftung schickte ihre Trainer zu uns, um unseren Schülern das Samba Trommeln beizubringen. Seitdem lernen unsere Schüle fleissig Samba Trommeln …  (Lin Rong-yi, Schulleiterin der Jianshan Grundschule)

Obwohl die Samba-Trommelgruppe der Schule noch gar nicht so lange besteht, haben sie schon einen eigenen Stil entwickelt – den „Bunun-Samba-Stil.“  

Lin Rong-yi, Schulleiterin der Jianshan Grundschule (Foto: Jianshan Grundschule)

Lin Rong-yi, Schulleiterin der Jianshan Grundschule (Foto: Jianshan Grundschule)

… Inselweit gibt es viele Schulen, in denen es auch Samba-Trommelgruppen gibt. Aber unsere Guppe ist etwas Besonders. Unsere Schule ist eine Ureinwohnerschule vom Volk der Bunun. In unsere Darbietungen haben wir auch Elementen der Bunun eingemischt, sodass unsere Aufführung anders als die der anderen ist…
… Wir haben traditionelle Tanzschritte, den Rythmus, und Kinderlieder in unsre Samba-Musik mit einbezogen. Wir haben außerdem einige Lehrer eingestellt, die unsere Tanz-Formationen verbessert haben. Nun ist unsere Samba-Trommelgruppe wirklich anders als andere Gruppen …

(Lin Rong-Yi, Schulleiterin der Jianshan-Grundschule)

Die Trommelgruppe wird in Deutschland außer Samba-Trommeln auch noch Lieder, Tänze und Kultur der Bunun vorstellen.

Chiu Bihui hat vor der Abreise der Gruppe nach Berlin mit der Schulleiterin der Jianshan-Grundschule, Lin Rong-yi gesprochen.
Beitrag hören

 Termine:

Bühnenaufführung beim Karneval der Kulturen:
am Samstag, 26. Mai um 13.30 Uhr
Ort Eurasia Zossner- / Ecke Blücherstraße
http://www.karneval-berlin.de/de/neu.304.html
http://www.karneval-berlin.de

Straßenumzug beim Karneval der Kulturen
am Sonntag, den 27. Mai (12.30 bis 21.30 Uhr)
Start: Hermannplatz, über Hasenheide, Gneisenaustraße, Yorckstraße

Vorführung im Peißnitzhaus in Halle an der Saale
am Montag, den 28. Mai 2012, 16:30
Peißnitzhaus 

Angaben gemäß Informationen auf den Webseiten der Veranstalter

Die Samba-Trommelgruppe der Jianshan Grundschule (Foto: Jianshan Grundschule)

Die Samba-Trommelgruppe der Jianshan Grundschule (Foto: Jianshan Grundschule)

Weitere Höhepunkte zum 100. Jahrestag der Republik China

Im Reigen der Feierlichkeiten fand im Kultur-Cafe Quochnia, welches sich im Hause der Taiwanvertretung am Berliner Gendarmenmarkt befindet, eine Autorenlesung statt. Eingeladen hat die Taiwanvertretung unter der Leitung des Chefs der Presseabteilung, Herrn Shen Wen-chiang.

 Herrn Shen soll an dieser Stelle einmal der besondere Dank für sein unermüdliches kulturelles Engagement in nun schon zwei Dienstzeiten an der Botschaft und sein gedeihliches Interesse am RTI-Hörerclub gelten.

Um es vorweg zu nehmen, die Lesung des jungen, sehr sympathischen Autors aus Taiwan, Kan Yaoming, war schlichtweg gelungen und begeisterte seine Zuhörer. Er kam mit seinem deutschen Übersetzer Hans-Peter Hoffmann und die beiden leisteten 1 A Teamarbeit, Herr Hoffmann las und Kan Yaoming beantwortete mit ihm die Fragen aus dem Publikum. Die gelesenen Geschichten standen auch als Leseprobe in einer Broschüre zur Verfügung. Es ist richtig guter Stoff und Kan Yaoming muss sich sicher keine Sorgen machen um den Erfolg der deutschen Übersetzung. Dafür hat das Echo auf seinen sein Auftritt zur Frankfurter Buchmesse immerhin gesorgt, wir dürfen gespannt sein.

Lesung mit Romanautor Kan Yaoming

Lesung mit Romanautor Kan Yaoming

Herr Shen Wen-chiang begrüßt zur Lesung

Herr Shen Wen-chiang begrüßt zur Lesung

Der Autor und sein Übersetzer

Der Autor und sein Übersetzer

Ein weiteres Sahnehäubchen auf die Feierlichkeiten zum 100sten Jahrestag der Republik China gab es zweifelsohne am Dienstag, den 25.10. mit einem Konzert von Nachwuchskünstlern der Spitzenklasse aus Taiwan im voll besetzten Französischen Dom.

Der Französische Dom am Gendarmenmarkt

Der Französische Dom am Gendarmenmarkt

Natürlich initiiert von der Taiwan-Vertretung und organisiert von Frau Annette Spitzlay von den „Musikwelten Berlin“. Intoniert und erfrischend interpretiert wurde neben German Classics, wie Mozart und Schubert auch modernes und klassisch-populäres aus Taiwan. Das Konzert endete mit stürmischem Applaus, Bravorufen und Zugabe.

Die Künstler

Die Künstler

Aber das ist noch nicht alles. Für die in und um Berlin ansässigen Musikliebhaber sei hier schon einmal angemerkt:

Kammermusikensemble Berlin – Taiwan, Werke von Bach, Telemann, Mozart, Francaix und taiwanischen Komponisten.

Musikalische Leitung: Shih-Cheng Liu, Konzeption und Moderation: Annette Spitzlay.

Termine:

Sonntag, den 27.11.2011, 17:00 Uhr, in der Kirche zur Heimat, Heimat 27, 14165 Berlin.

Zu erreichen über S-Bahnhof Berlin-Zehlendorf, Bus 285.

Samstag, den 3.12.2011, 19:30 Uhr, in der Mendelssohn-Remise Jägerstraße 51, nahe Gendarmenmarkt, 10117 Berlin.

Infos und Reservierungen unter Tel. 0163 897 52 22, der Eintritt ist jeweils frei.

(Meine persönliche Anmerkung: Auch bei bestem Willen, nur von der Liebe zur Kunst kann keiner leben und für eine geringe Spende wird vor Ort eine Möglichkeit bestehen.)

Alle weiteren Termine und Informationen für jetzt und später entnehmen Sie bitte der Seite

http://www.musikweltenberlin.com

Annette Spitzlay

Annette Spitzlay

Die Künstler

Die Künstler

 
Die Künstler
Die Künstler

 

Die Künstler

Die Künstler

von Andreas Bündig

Come Rain or Shine – Chen Yonlon

陳永龍 - 日光雨中 / Chen Yonlon "Come Rain or Shine" - (Wild Fire Music)

Wie – wieder einmal – versprochen, auch heute wieder Musikvideos zu Liedern der Sendung „Musik aus Taiwan“ – und zwar aus dem Album „Come Rain or Shine“ (日光‧雨中), Lieder von Lee Tai-hsiang gesungen von Chen Yonlon (陳永龍) – herausgegeben von Wild Fire Music .  

Der bekannte Musiker und Komponist Lee Tai-hsiang ist 1941 geboren. Er ist Amis-Ureinwohner und hat in seiner Laufbahn als Komponist sehr viele bekannte Werke geschaffen – er hat auch mit vielen anderen Künstlern und Gruppen zusammengearbeitet, unter anderem Dichtern, Schriftstellern, Theater- und Filmschaffenden. Viele seiner Lieder und Filmmusik sind – bis heute – sehr bekannte und beliebte Hits aus den ca. 1980er Jahren. Für das Album „Come Rain or Shine“ wurden Liebeslieder von Lee Tai-hsiang ausgewählt. Der Sänger Chen Yonglong – ist Puyuma-Ureinwohner und hat bisher meist traditionellere Lieder,  Ureinwohnerlieder bzw. Folk gesungen. Come Rain or Shine ist sein erstes Soloalbum.

Das erste Lied auf dem Album heißt Gaobie  (告別), Abschied  –  Noch ein Blick, noch ein Lächeln und es ist Zeit zu gehen, nach einem Stück gemeinsamen Weg werden wir uns trennen und jeder für sich seinen eigenen Weg geben. Das Vergangene ist vergangen – das Zukünftige liegt in der Zukunft. Hier das Musikvideo dazu, von Regisseur Hou Chi-jan (侯季然)

Und hier das Musikvideo zu „Sunshine Avenue“ (一條日光大道) – der Text zu diesem Lied ist von der bekannten Schriftstellerin Sanmao. Das MV ist ebenfalls von Regisseur Hou Chi-jan (侯季然)

von Eva Triendl