Nun glänzt auch mal die Grüne

Im Zuge des Wirbels um wirtschaftliche Krisen und zahlreiche menschliche bzw. natürliche Katastrophen, tritt das Global Green Network, das einzig politische Bündnis mit globalem Netzwerk, nun umso aktiver auf. Ziel ist es, grüne Konzepte zu verbreiten und für nachhaltige Themen mehr Aufmerksamkeit zu gewinnen. Wie in Korea, als am 13. Oktober 2012 die Wiedergündungszeremonie als „Korean Green Party +“ gefeiert wurde oder die australische Grüne ein Förderungsprogramm für APGN (Aziatisch-Pazifisch Grüner Netzwerk) initiiert hatte, so veranstaltete die Grüne Partei Taiwans nun am 28. Oktober ihre erste Wahlkampfversammlung für die Kommunalwahl 2014 und Landeswahl 2016. Thema dazu: „Wie können die Grünen Wahlkämpfe gewinnen?“

Bild

 Zu dieser Versammlung waren nicht nur die Gründer und der Verwaltungsrat anwesend, einige junge Motivierte haben sich auch Zeit dafür genommen. Außerdem kamen auch manch Neugierige hinzu, die voller Groll auf die derzeitige politische Lage schauen und diese eben nicht mehr dulden wollen. In mehreren Besprechungsrunden sind Themen wie Organisation, Wahlkampfstrategie, Positionierung der Grünen Partei, oder Internationale Vernetzung, besprochen worden. Die Stimmung war ernst, und die Diskussionen heiß.

Ähnlich wie in den meisten Gesellschaften liegt die größte Herausforderung im Management des „Cashflows, Menschflows und des Informationsflows“. Wie sich eine Gesellschaft nachhaltig entwickeln kann oder wie ein Thema behandelt werden soll, damit es stärker beachtet wird, waren interessante Beispiele, um nur einige zu nennen. Eine Initiative hat dabei ein wenig mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen: „Der Schatten-Nachbaraufseher“. Diese Schattennachbaraufseher sollen sich stets und ständig damit beschäftigen, was in der jeweiligen Gemeinde für große Ängste sorgen koennte, anstatt nur während dem Wahlkampf für sowas zu propagieren. Wo es am meisten zu Unfällen oder Vergewaltigungen kam, da sollte einer einspringen und sich dafür einsetzen. Wenn solche Taten und Initiativen wahrgenommen werden, dann lässt sich das Problem des Cash- bzw. Menschflows bereits lösen.

General Sekretariat Han-Shan Pan hiel die Initiative für sinnvoll und forderte mehre Mitglieder dazu auf, sich aktiv für ihr eigenes Wohnviertel zu engagieren, sodass die Grüne Partei Taiwans für mehr Aufsehen sorgen kann und dadurch stärker präsent wird. Gleichzeitig sollte auch Komepetenzaufbautraining für Kandiaten sowie potentielle Wahlkampfteammitglieder regelmäßig stattfinden und mehr Austausch und Dialog ermöglichen. All diese Ansaetze sollten Mitglieder der Grüne Taiwan stärken.

 Im Bezug auf das Mobilisieren der Jüngeren hat Keli Yen, das neue Exekutivmitglied der Grünen Partei Taiwans, nach dem Vergleich zwischen Taiwan und westlichen Ländern, festgestellt, dass die Grüne zu oft als eine verärgerte, protestfreudige Partei angesehen werde. Sie findet von daher weniger Resonanz bei den Jüngeren. Vorreiterländer diesbezüglich, wie Deutschland oder Austalien, erreichen es immer, ein cooles Image mit ihrem Engagement zu verbinden, und die jüngere Bevoelkerung freut sich, mit dabei zu sein. Das könnten wir auch übernehmen. Allen brennt ausserdem das Thema „ Überstunde“ schon auf den Nägeln. Taiwan ist eins von vielen Ländern dieser Welt, welches mit den meisten Überstunden wirtschaftet. Das führt dazu, dass den Leuten keine Zeit übrig bleibt um sich politisch zu engagieren. Dies verschlimmert sich rasch, aber nur einige äußern sich überhaupt. Da ergibt sich eine gute Chance für die Grünen.

Abgesehen von 1996 hat die Grüne Partei Taiwans bisher noch keinmal den Wahlkampf gewonnen. Allerdings der Fakt, mit einem umweltfreundliche Appell zu werben, sprich ohne unnötige Plakate, Fahnen und lautere Kundgebungen, findet immer mehr Zustimmung unter dem Volk.

Nun ist die Grüne eine der fünfgrößten Parteien Taiwans.

Grüne Partei Taiwan:http://www.greenparty.org.tw/

Autor: Pin-Chao, Huang                                                                          Fotos: Eigene Aufnahmen

BildBildBildPan-Hang, Shan, Generalsekretär

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: