Ausflug zum Guanyinshan

Blick auf den Guanyinshan am Abend vom Jiantanshan hinter dem RTI-Sendegebäude

Blick auf den Guanyinshan am Abend vom Jiantanshan hinter dem RTI-Sendegebäude

Guanyinshan (觀音山) – der Guanyin-Berg liegt am Westufer des Tamshui Flusses, im Nordwesten der Datun Vulkankette. Guanyinshan bietet mehrere Wanderwege unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade. Ein sehr beliebter Wanderweg ist der Yinghanling (硬漢嶺) Wanderpfad. Der Weg führt auf den Yinghanling, dem mit 616 Metern höchsten der 18 Gipfel des Guanyinshan.

Wanderweg am Guanyinshan

Wanderweg am Guanyinshan

 Der Guanyinshan ist ein beliebtes Naherholungsgebiet der Bewohner des Ballungsraumes Taipei. Es ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von der Stadt Taipei aus kann man mit der MRT Luzhou Linie  bis zur Endhaltestelle Luzhou (蘆洲) fahren. Von dort kann man mit dem Bus „Orange 20“ (橘20) bis zum Guanyinshan Besucherzentrum fahren. Der Bus 1205 fährt bis zum Lingyun Tempel (凌雲寺) etwas unterhalb des Guanyinshan-Besucherzentrums.

Am Lingyun Tempel beginnt unsere Wanderung auf den Guanyinshan

Am Lingyun Tempel beginnt unsere Wanderung auf den Guanyinshan

Am Guanyinshan Besucherzentrum kann man Informationen erhalten und einen Überblick über die Geologie, Archäologie, Ökologie usw. des Guanyinshan-Gebiets erhalten. Der Eintritt ist kostenlos.

Guanyinshan Besucherzentrum

Guanyinshan Besucherzentrum

Im Besucherzentrum kann man einen Überblick über Geologie, archäologische Funde, Ökologie usw. des Guanyinshan Gebietes erhalten

Im Besucherzentrum kann man einen Überblick über Geologie, archäologische Funde, Ökologie usw. des Guanyinshan Gebietes erhalten

 Wenn man zum Lingyun Tempel fährt, kann man von dort aus einen Wanderpfad nehmen, der zum Lingyun-Zen Tempel und dann weiter zum Yinghanling Wanderpfad führt. Auch vom Guanyinshan-Besucherzentrum aus kann man den Yinghanling Wanderpfad erreichen.

Der Yinghanling Wanderpfad

Der Yinghanling Wanderpfad

Der Yinghanling Wanderpfad

Der Yinghanling Wanderpfad

Der Yinghanling-Wanderpfad besteht zum größten Teil aus Felsstufen, der Pfad führt durch üppige Vegetation, Bambushaine und man hat vom Gipfel aus einen sehr schönen Ausblick auf die Mündung des Tamshui und das Meer.

Auf dem Yinghanling - dem höchsten Punkt des Guanyinshan

Auf dem Yinghanling – dem höchsten Punkt des Guanyinshan

Blick vom Yinghanling über die Flussmündung des Tamshui

Blick vom Yinghanling über die Flussmündung des Tamshui

 Wenn man den Zhan-Berg Wanderpfad geht, muss man an manchen Stellen auch die Hände zu Hilfe nehmen. an einigen Stellen sind auch Seile gespannt.

Der Anfang des Zhan-Wanderpfades - es wird dann noch steiler

Der Anfang des Zhan-Wanderpfades – es wird dann noch steiler

 Etwas unterhalb des Yinghanling Gipfels führt ein Wanderpfad bis nach Bali – dort kann man mit der Fähre auf die andere Seite des Flusses nach Tamshui fahren und dann mit der MRT wieder zurück nach Taipei.

Blick vom Yinghanling Wanderpfad beim Abstieg

Blick vom Yinghanling Wanderpfad auf dem Weg nach Bali

Hier endet - oder beginnt - der Yinghanling Wanderpfad auf der Bali-Seite - die Wanderwege sind gut ausgeschildert

Hier endet – oder beginnt – der Yinghanling Wanderpfad auf der Bali-Seite – die Wanderwege sind gut ausgeschildert

Hier am Erdgott-Tempel führt der Weg durch eine Orangenplantage zum Wanderpfad

Der Weg hinunter zur Fähre in Bali führt durch einen Friedhof - und man hat auch von hier einen schönen Blick

Der Weg hinunter zur Fähre in Bali führt durch einen Friedhof – und man hat auch von hier einen schönen Blick

Vom Yinhanling bis zur Fähre nach Tamshui sind über 5 km

In Bali geht es dann mit der Fähre auf die andere Seite des Flusses nach Tamshui und dann mit der MRT zurück nach Taipei

mehr über den Ausflug zum Guanyinshan am Samstag, den 3. November 2012 in „Reise durch Taiwan“

Eva Triendl

Advertisements

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: