Ein Weihnachtsbaum in Taipei

In vielen Städten in Europa haben schon die Weihnachtsmärkte eröffnet und mit dem ersten Advent wird vielleicht die Weihnachtsstimmung langsam dichter. In Taipei haben auch einige Supermärkte schon Weihnachtsdekoration zum Verkauf bereit und in Buchhandlungen und Schreibwarenläden kann man die verschiedensten Weinachtskarten bekommen – von klassisch bis niedlich oder lustig – chinesisch, englisch oder sogar japanisch… Aber der erste Weihnachtsbaum, den ich in diesem Jahr in Taipei gesehen habe, steht gegenüber dem Taipeier Bahnhof vor dem Platz eines Kaufhauses. Sieht irgendwie nach Werbe-Weihnachtsbaum aus.

Wir werden Sie im Laufe des Dezembers auf unserem Blog weiter über die neusten Weihnachtstrends in Taiwan informieren – vor unserem Sendegebäude steht übrigens noch kein Weihnachtsbaum – aber  ich denke, das kommt schon noch.

von Eva Triendl

Advertisements

2 Antworten

  1. Der Baum ist wohl für einen neuen britischen Weihnachtsfilm. Ist es denn ein echter Baum?
    Wieso der wohl auf einer Box ist….

    • ja, stimmt, habe gestern einen Werbespot im Fernsehen für den Film gesehen. Ob der Baum echt ist? Wohl kaum, kam mir gar nicht in den Sinn, ihn so genau zu untersuchen. Nächstes Mal, wenn ich am Bahnhof bin werde ich versuchen, das Rätsel zu lösen.
      Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: