Jimmy 幾米 Liao- Philosophie in Bildern und Worten

„Wo es schattige Orte gibt, gibt es gewiss auch Licht. In Zeiten der Einsamkeit beschützt  es die Sehnsüchte in deinem Herz.“                                                                                                                                (aus „Sternenhimmel“ 星空. Jimmy Liao)  

"Sternenhimmel" Bild: http://www.jimmyspa.com

Diese Zeilen nebst bunten Zeichnungen entstammen aus den Bilderbüchern von Jimmy(幾米) Liao. Jimmy Liao ist ein erfolgreicher Autor und Illustrator, der sich auch über die Grenzen Taiwans hinaus an Popularität erfreuen kann. Doch wie man anhand des Zitates schon erahnen kann, sind seine bunten Bilderbücher nicht nur für Kinder gedacht. Die Geschichten haben einen philosophischen Charakter und lassen den erwachsenen Leser immer wieder in einer leichten Melancholie schwelgen. Diese Gefühle sind liebevoll eingebettet in schöne Erzählungen in einfacher Sprache. Die farbenfrohen Illustrationen verbildlichen die Geschichten und erfreuen das Auge. Jimmy Liaos Bücher erzählen die Geschichten von Menschen in einer modernen Welt. Seine Charaktere machen Erfahrungen mit Einsamkeit, Liebe, Ängsten und Zweifeln.

In seinem Werk „Wie die Liebe so spielt“ (向左走, 向右走) entdecken zwei einsame Menschen bei einer zufälligen Begegnung ihre Seelenverwandtschaft und blühen für einen Moment auf. Doch das Schicksal ist ihnen nicht gnädig, denn als der Regen die Telefonnummer verwischt und somit die einzige Kontaktmöglichkeit verloren geht, sind die beiden einsamer als zuvor. Da sie sich in ihren eingefahrenen Spuren bewegen und keine neuen Wege gehen, merken sie nicht, dass sie sich eigentlich näher sind als sie ahnen…

" Wie die Liebe so spielt" Bild: http://www.jimmyspa.com

In seinem 1998 erschienen Buch „A Fish that Smiled at Me“ (微笑的魚) geht es um einen einsamen Mann, der Trost und Halt in seinem neu gewonnenen Haustier, einem Fisch, findet. Der Protagonist ist äußerst sensibel und hat einen gutmütigen Charakter und so teilt der Fisch in seinem Glas nicht lange die Wohnung mit ihm,…

" A Fish that Smiled at Me" Bild: http://www.jimmyspa.com


„When the Moon Forgets“ (月亮忘記了) erzählt die Geschichte von einem Jungen der auf einem Feld den verletzten Mond findet. Er nimmt ihn mit sich und pflegt in gesund. Die Beiden freunden sich an und entdecken zusammen die Welt. Doch der Mond muss sich an seine Herkunft erinnern, denn er wird gebraucht. Der Junge versucht ihm zu helfen,…

" When the Moon Forgets" Bild: http://www.jimmyspa.com

In Jimmys neusten Werk „Don’t Worry Be Happy“ (世界別為我擔心) erfährt ein kleiner Junge von den Sorgen eines Erzählers. Dieser erklärt ihm, was ihm in dieser Welt alles Sorgen bereitet, wovor er sich fürchtet. Seine Ängste füllen viele Seiten und werden mit bunten Bildern veranschaulicht. Die Quintessenz dieses Buches ist es, dass die Menschen sich immerzu um alles Sorgen machen, aber nicht wollen, dass sich die Welt um sie sorgt. Aus der Perspektive des kleinen Jungen aus betrachtet erhält der Leser eine andere Sichtweise und beginnt nachzudenken…

"Don’t Worry Be Happy" Bild: http://www.jimmyspa.com

Dies sind ein paar ausgewählte Bücher aus der Reihe von Jimmy Liao. Insgesamt hat der Taiwaner bereits 37 Erzählungen veröffentlicht. Einige seiner Werke wie „Wie die Liebe so spielt“ und „ A Fish that Smiled at Me“ wurden bereits erfolgreich verfilmt und sogar als Musical aufgeführt. Jimmy, wie er oft nur genannt wird, hat viele Fans überall auf der Welt. Seine Bücher wurden in den verschiedensten Sprachen wie Thailändisch, Japanisch, Deutsch, Englisch oder Koreanisch übersetzt.

Angefangen Bücher zu schreiben und zu illustrieren hat Jimmy Liao der mit bürgerlichen Namen Lao Fu-Bin (廖福彬) heißt erst nach einem tragischen Schicksalsschlag. Nachdem ihm ein Wahrsager großen Reichtum versprochen hatte,  wurde bei dem Vater einer Tochter im Jahr 1995 stattdessen Leukämie diagnostiziert. Infolgedessen musste er sich einer langen und schmerzhaften Behandlung unterziehen und gab seinen Job in einer Werbeagentur, in der er 12 Jahre lang gearbeitet hatte, auf. Nach seiner Genesung beschloss der Absolvent der Chinese Culture Universität Taipei sich als freischaffender Künstler zu versuchen. Durch die dramatische Erfahrung seiner Krankheit hat er den Sinn im Leben erkannt, betont der Autor auf seiner Internetseite. Seine Gedanken und Erfahrungen verarbeitet er in seinen Geschichten und Bildern.

Jimmys Illustrationen sind von der westlichen Kultur inspiriert. So sehen nicht nur die dargestellten Personen westlich aus, auch die Umgebung der Protagonisten wird bestimmt durch ein westliches Straßenbild oder Häuser und Zimmer eingerichtet im abendländischen Stil.

Heute ist der 52 jährige Jimmy Liao ein sehr gefragter Künstler. In Taipei kann man seine Gemälde und Figuren auch an einigen öffentlichen Plätzen wie dem Huashan Culture Park, der Taipei Arena, dem Shin Kong Mistukoshi Einkaufszentrum und der Eslite Buchhandlung in Xinyi bewundern. Zudem können seine Fans inzwischen auch Elektronik, Klamotten, und allerlei andere Dinge im Jimmy Liao Design erwerben.

von M.Bindel

Advertisements

Eine Antwort

  1. Hall !
    Vielen Dank für den schönen Bericht über Jimmy Liao ! Der Bericht macht Lust auf mehr, auf deutsch sind meines Erachtens – Wie die Liebe so spielt , So oder so spielt das Leben und Die Ballade von der großen Liebe erhältlich. Alles zauberhafte Bücher, unbedingt empfehlenswert !
    Liebe Grüße Ihr
    Rüdiger Schlag aus Hilchenbach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: