Taipei im Zeichen der Flora Expo

Am 6. November wurde die Internationale Flora Expo offiziell eröffnet. Die Flora Expo ist eine sogenannte Internationale Gartenschau, die von dem Internationalen Verband des Erwerbsgartenbaues (Association Internationale des Producteurs de l‘ Horticulture / AIPH / IAHP) anerkannt wird.

Die Maskottchen weisen auf die Flora Expo hin

Die Blumenfeen, der Wassertropfen (die Maskottchen der Flora Expo) und ein großes Tier mit Streifen weisen im Stadtteil Neihu ( 內湖 ) auf die Flora Expo hin

 Das Motto der Expo lautet „Flüsse, Blumen, neue Horizonte“. Auf einer Ausstellungsfläche von über 90 ha können sich die Besucher in vier verschiedenen Bereich über Gartenbaukunst und Blumenpracht erfreuen.

Ein großer Schmetterling kündigt die Flora Expo an.

Vom Süden der Stadt kommend kündigt ein großer Schmetterling die Flora Expo an. Aufgrund von Taifunen mußte dieser Schmetterling schon mehrmals abgenommen werden.

Aber auch Kunst und Kultur werden nicht zu kurz kommen: über 6.000 Vorführungen werden in den sechs Monaten dargeboten, in der die Expo läuft.

Feuerwehr vom Geist der Expo erfasst

Auch die Feuerwehr ist vom Geist der Flora Expo erfasst. Die Notrufnummer ist mit Blumen dargestellt.

Ein weiteres Thema sind Grüne Technologien. Deutlichstes Symbol dabei vielleicht der „Eco Arc“ Pavillon, der aus 1,5 Millionen wiederverwerteten Plastikflaschen gebaut wurde. Mit Strom versorgt sich der Pavillon über Solarzellen, ein Verdunstungsvorhang aus Regenwasser fungiert als Klimaanlage.

Der "Eco Arc" Pavillon

Auch ohne das Flora Expo Gelände zu betreten, deutlich sichtbar: der "Eco Arc" Pavillon

Damit möchte sich Taiwan als asiatischer Vorreiter in Sachen Umweltschutz präsentieren und zeigen, wie es auch in großen Metropolen gelingen kann, Probleme im Umweltbereich in den Griff zu bekommen.

Blumenschilder

Schilder aus Blumen hergestellt weisen den Weg zum Eingang der Flora Expo

Die Stadtregierung Taipei hofft, dass in den sechs Monaten bis zum 25. April 2011 etwa 8 Millionen Zuschauer die Expo besucht haben werden.

Per Fähre zur Flora Expo

Es gibt viele Wege zur Expo - z.B. per Fähre auf dem Keelung Fluss zur Flora Expo

Nach den ersten 10 Tagen wurde gemeldet, dass die Flora Expo über 400.000 Besucher verzeichnen konnte.

Die Fähre steuert auf das Flora Expo Gelände zu

Die Fähre steuert auf das Flora Expo Gelände zu

Dabei war das Wetter nicht mal besonders gut. Wenn sich das noch verbessert, und wenn dann noch einige Feiertage dazu kommen, ist die Chance nicht schlecht, dass die anvisierten 8 Millionen erreicht werden können.

Per Bus zur Flora Expo

Auch per Bus kann man zur Flora Expo gelangen. Viele davon sind sogar im Flora Expo Design

Im Gegensatz zu mir gehörte auch Eva zu den ersten 400.000 Zuschauern. Doch natürlich werde auch ich noch das eine oder andere Mal die Expo besuchen. Doch auch ohne über das offizielle Gelände zu marschieren, hat man die Möglichkeit ein paar Eindrücke von der Expo zu gewinnen.

Bis hierher und nicht weiter

Mit dem Fahrrad - aber ohne Eintrittskarte bis hierher und nicht weiter. Allerdings ein guter Blick auf den Pavillon im Dajia Riverside Park Area

Zum einen gibt es in der Stadt Taipei viele Hinweise auf die Expo und zum anderen gibt es um die Expo herum einige gute (erhöhte) Orte, von denen man eine gute Übersicht über die Flora Expo hat. Und so möchte ich ihnen heute ein paar Eindrücke von außerhalb der Expo vermitteln.

von Ilon Huang

Ein Blick von der Brücke

Ein Blick von der Brücke auf das Dajia Riverside Park Gelände. Idyllisch am Keelong Fluss gelegen.

 

Ein Blick von der Brücke

Ein Blick von einer anderen Brücke - Menschen drängen sich um die Blumenfeen

Ein Blick im Vorbeigehen

Ein Blick im Vorbeigehen - Da die Expo teilweise ziemlich offen darliegt, können sich auch Fußgänger, die gerade vorbeilaufen, an einigen Teilen der Flora Expo erfreuen.

Ein Blick im Vorbeigehen

Ein Blick im Vorbeigehen

Ein Blick im Vorbeigehen

Ein Blick im Vorbeigehen

Advertisements

Eine Antwort

  1. Habt herzlichen Dank für die 2. Serie der Bilder von der Flora-EXPO. Auch diese vermitteln wieder einen tiefen und interessanten Einblick. Schade, daß Taipeh „nicht um die Ecke“ ist und sich somit ein Kurzbesuch ausschließt ! –
    Wir freuen uns schon die nächste Staffel .
    Eure Ilona und Bernhard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: