Oberschulaufnahmepruefung

Etwa 300 000 Mittelschüler nahmen am 22. und 23. Mai an der allgemeinen Oberschulaufnahmeprüfung teil.

Etwa 300 000 Mittelschüler nahmen am 22. und 23. Mai an der allgemeinen Oberschulaufnahmeprüfung teil.

Am 22. und 23. Mai, fand in Taiwan die jährliche allgemeine Oberschulaufnahmeprüfung statt. Etwa 300 000 Mittelschüler, die bald ihre Mittelschulausbildung abschließen werden, haben in 7420 Klassenzimmern inselweit an der Prüfung teilgenommen. Auch in China gibt es zwei Prüfungsstellen, in den 360 in China lebende taiwanische Prüfungsteilnehmer ihre Tests geschrieben haben. Am ersten Tag wurden die Fächer Englisch, Chinesisch und Naturwissenschaften geprüft. Am zweiten Tag Mathematik und Sozialwissenschaften.

In 7420 Kalssenzimmern inselweit fanden die Prüfungen gleichzeitig statt.

In 7420 Kalssenzimmern inselweit fanden die Prüfungen gleichzeitig statt.

Um sich auf diese Prüfungen vorzubereiten, haben die meisten Prüfungsteilnehmer schon seit mehreren Jahren Nachhilfeschulen besucht und jeden Tag mehr als 10 Stunden fleißig in der Schule gelernt. Die Prüfungen an den oben genannten beiden Tagen sind nämlich eine entscheidende Weichenstellung für das zukünftige Leben der jungen, meist 15 jährigen Taiwaner.

Wenn sie bei den Prüfungen gut abgeschnitten haben, können sie einen Platz  an ihrer Wunschschule ergattern. Die meisten Prüflinge wünschen sich einen Platz an den sogenannten „Eliteschulen“, deren Aufnahmekapazitäten allerdings sehr begrenzt sind. Daher muss man sehr hart lernen, wenn man einen Platz an den Elitenschulen erhalten möchte. Die Konkurrenz ist sehr groß. Wenn die Prüfungsteilnehmer in der Prüfung nicht gut abgeschnitten haben, erhalten sie eine zweite Chance. Sie können am 10. und 11. Juli an der zweiten allgemeinen Oberschulaufnahmeprüfung teilnehmen.

Elterngruppen bieten Service aller Art an.

Elterngruppen bieten Service aller Art an.

An den Prüfungstagen war es in ganz Taiwan ziemlich heiß und schwül. Die Temperaturen stiegen auf 34 Grad Celsius. Trotz der hohen Temperaturen wurde in allen Klassenzimmern, in denen die Prüfungen stattfanden, die Klimaanlagen nicht eingeschalten. Denn nicht alle Klassenzimmer Taiwans sind mit Klimaanlagen ausgestattet. Um die Chancengleichheit zu wahren, wurden an den Prüfungstagen sämtliche Klimaanlagen abgeschaltet. Viele Prüfungsteilnehmer litten an beiden Tagen sehr unter der Hitze, da sie normalerweise gewöhnt sind, dass sowohl zu Hause, als auch in der Schule und  in allen Verkehrsmitteln überall Klimaanlagen haben. Daher wurden die 300 000 jungen Taiwaner an diesen zwei Tagen nicht nur auf ihre Lernleistung sondern auch auf ihre Hitzeresistenz geprüft.

Nicht nur die Prüfungsteilnehmer sondern auch ihre Begleiter hatten es nicht leicht, die Hitze zu bewältigen. Gewöhnlich wird ein Prüfungsteilnehmer von mindenstens einem Erwachsen zur Prüfung begleitet, meistens sind es die Eltern oder andere Vewandte oder auch Freund.  Aufgaben dieser Begleiter sind, den Prüflingen während der Pause gekühltes Wasser und Handtücher zu geben, sie mit einem Fächer etwas abzukühlen oder sie zu massieren. Auf diese Art und Weise unterstützten die Eltern bei den Prüfungen ihre Kinder.

Die Begleiter sind überall auf dem Korridor im Erdgeschoss verstreut.

Die Begleiter sind überall auf dem Korridor im Erdgeschoss verstreut.

Während der Prüfungszeit sind diese Begleiter überall auf den Korridoren, im Erdgeschoss, in den klimatisierten Hallen bzw. Räumlichkeiten, oder im Schatten unter den Bäumen verstreut. Sie lesen Zeitung oder Bücher, telefonieren, beschäftigen sich mit dem Computer, sehen fern oder unterhalten sich miteinander. Die meisten Taiwaner betrachten die Prüfung als einen „Kampf um die Ehre der ganzen Familie“.

Überall sitzen die Begleiter.

Überall sitzen die Begleiter.

Von Chiu Bihui

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: