Parkplaetze sind kostbar in Taipei

RTI ParkplatzParkplätze in der Stadt Taipei sind nicht nur kostbar sondern auch kostenintensiv. Ein Parkplatz im Daan-Viertel, im Osteil von Taipei, kostet ungefaehr 2 Millionen Taiwan Dollar, umgerechnet etwa 46 000 EURO.

Ein Berufsanfänger in Taiwan verdient im Monat durchschnittlich nur etwa 25 000 Taiwan Dollar, das sind ca. 580 EURO. Um so einen Parkplatz leisten zu können müssen sie für 6 Jahre ihr gesamtes Einkommen zurücklegen. Dann haben sie aber noch nicht Miete gezahlt, Lebensmittel gekauft oder sonstige Ausgaben abgedeckt.

Aber die Berufsanfänger können sich sowieso keinen Wagen leisten und daher brauchen sie im Grunde auch keinen Parkplatz. Diejenigen, die trotzdem ein Auto besitzen, haben es nicht einfach einen Parkplatz zu finden, wenn sie keinen eigenen besitzen.

Die Statistikbehörde hat vor kurzem eine Studie durchgefuehrt. Das Ergebnis der Studie lautet, dass im Durchschnitt jeder Bürger Taipeis, jeden Tag nach der Arbeit etwa 16 Minuten benötigt, um einen Parkplatz in der Nähe seines Wohnortes zu finden. Es handelt sich hier natuerlich nur um die Autobesitzer, die keinen eigenen Parkplatz haben. Am naechsten Morgen auf dem Weg zur Arbeit benoetigen sie weitere 11,2 Minuten, um einen Parkplatz zu finden. Jeden Tag verbringen sie im Durchschnitt 27 Minuten bei der Suche nach einem Parkplatz in Taipei. Der Mangel an Parkplaetzen wird daher durch die Bürger stark kritisiert.

 Parkplatz für Motorroller

Aber die Taipeier Autofahrer sind wohl nicht die ungluecklichsten Autofahrer der Welt. Die Autofahrer in Singapur haben es bei der Parkplatzsuche noch schwerer als ihre Taipeier Kollegen. Sie müssen zuerst das Recht auf ein Nummernschild kaufen. Die Kosten für ein Nummernschild können sich auf den gleichen Kosten wie ein guter Gebrauchtwagen belaufen. Wenn man schließlich ein Kennzeichen und dann ein Auto besitzt, kann man nicht beliebig mit seinem Auto ueberall hinfahren, weil das Autofahren in Singapur  beschränkt ist. Viele Zonen sind komplett autofrei. Oder an geraden Tagen dürfen nur Autos mit Kennzeichen die gerade Nummern haben fahren und an ungeraden Tagen nur Autos mit ungeraden Nummern auf bestimmten Straßen fahren.  

In Tokio gibt es kein Problem mit dem Parkplatzmangel, weil nur ein Fahrzeug erstanden werden darf, wenn man schon in Besitz eines Parkplatzes ist.

Im Vergleich zu den Bürgern Tokios oder Singapurs können sich also die Autofahrer in Taipei relativ glücklich schätzen. Im direkten Vergleich mit den meisten US Bürgern aber wohl kaum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: