Ausflug nach Tamshui

Abenddämmerumng an der Flussmündung

Tamsui

Eine der Endstationen der roten Linie der Taipeier Schnellbahn ist Tamshui bzw. Danshui. Der früher Huwei genannte Ort liegt nordwestlich von Taipei an der Mündung des gleichnamigen Danshui-Flusss.

Danshui bei Nacht

Tamshui war frueher ein Fischerhafen, der jedoch langsam diese Funktion verliert und sich nun zu einem sehr beliebten Ausflugsort entwickelt.

Taipeier Bürger besuchen am Wochenende gern das kleine Dorf. Die Fahrt mit der Schnellbahn vom Taipeier Hauptbahnhof bis zur Endhaltestelle Tamshui dauert etwa 45 Minuten.

Koloniales Gebäude

In Tamshui koennen die Besucher beim Spaziergang mehrere alte Gebäude besichtigen, manche stehen sogar unter Denkmalschutz. Weiterhin können die Besucher auch mit den Fähren von Tamshui nach Bali, einer kleinen Stadt gegenüber Tamshui-Stadt, oder Dadaocheng, der Altstadt von Taipei, fahren. Entlang des Flusses ist die Landschaft sehr schön und im Sommer kann man in Shalun am schönen Strand baden gehen.

Das sogenannte „kleine Weisshaus“, das ehemalige Huwei-Fort und das sogenannte „Rothaarige Fort“ bilden der Kern der Denkmalzone Tamsuis. Das „Rothaarige Fort“ wurde im Jahr 1629 von Spanischen Kolonialisten erbaut, als sie von 1629 bis 1641 Damshui besetzten. Damals hiess das Fort noch „Fort Santo Domingo“. Dieses Fort wurde später von holländischen Kolonialisten besetzt, nachdem diese 1641 die spanischen Besatzer aus Taiwan vertrieben hatte. Der heutige Name des „rothaarigen Forts“ erinnert an die Herrschaft der Niederlande auf Formosa.

In den alten Strassen von Tamshui kann man viele alte Geschäfte entdecken, die schöne Holzschnitte und Kunstwerke aus Steinen verkaufen. Selbstversändlich finden sich dort auch zahlreiche Souvernirlaeden sowie Geschäfte fuer verschiedenste Snacks und Leckereien. Im Frühjahr wird in Tamsui das Huwei-Kirschblüten-Festival abgehalten. Ein Besuch in Tamshui lohnt sich also fuer Besucher Taipei’s auf alle Faelle.

Autorin Chiu Bihui

Advertisements

Eine Antwort

  1. ………. sehr lesenswerter Bericht und noch schönere Fotos……. besonders die ersten beiden-DANKE
    LG
    Dietmar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: