Fußball in Taiwan

Chinese Taipei Football Association

Chinese Taipei Football Association

Fußball in Taiwan? Man muss vielleicht zugeben, dass in Taiwan eigentlich nicht sooo großes Interesse an Fußball herrscht ….. außer alle vier Jahre während  Fußballweltmeisterschaften. Da verbringen dann Mutter und Tochter gemeinsam auf dem Wohnzimmersofa bei Liveübertragungen und brüllen für „ihr“ Team, das kann  Argentinien, oder Spanien, oder irgend eine andere Mannschaft, an die sie ihr Herz verloren haben sein.  Bei  „Fußball-Events“  mit public und private Scrrening und in den Sportpubs ist dann richtig Stimmung – Taiwaner, die sonst kaum Fußball sehen, geschweige den spielen, manche in Nationalmannschaftstrikots und mit Landesfarben bemalten Wangen – unterstützen eine Mannschaft ihrer Wahl, dazwischen Ausländer, die mit ihrem Nationalteam mitfiebern … und einflussreiche Persönlichkeiten versprechen dann oft, mehr zur Förderung des Fußballs in Taiwan zu tun …

Zhong Shan Fussballstadion Taipei - gegenüber der MRT Haltestelle Yuanshan

Zhong Shan Fussballstadion Taipei - gegenüber der MRT Haltestelle Yuanshan

Obwohl es  in Taiwan doch einige Fußballfelder in Parks und Schulen gibt und Taiwans Nationaler Fußballverband, der nun „Chinese Taipei Football Association“  heißt, 1955 Mitbegründer der Asiatischen Fußball-Konföderation war, ist insgesamt das Interesse an Fußball in Taiwan relativ gering. Taiwan hat im Gegensatz zum Baseball im Fußball auch keine großen internationalen Erfolge. Bei den Männern waren die größten internationalen Erfolge wohl der 3. und 4. Platz bei den Asienmeisterschaften 1960 und 1968.

Spielerinnen der Frauenfußball-Nationalmannschaft Taiwans

Spielerinnen der Frauenfußball-Nationalmannschaft Taiwans

Taiwans Frauen sind im Fußball international schon etwas erfolgreicher, sie gewannen in den 1970er Jahren mehrmals die Asienmeisterschaften und hatten sich 1991 sogar für die Frauen Fußballweltmeisterschaft qualifiziert.

Die Nationalmannschaften – sowohl der Frauen als auch Männer bestehen zum größten Teil aus sehr jungen Spielerinnen und Spielern – meist  Studenten.

Obwohl Fußball in Taiwan nicht besonders verbreitet ist, gibt es auch hier Fußballligen. Bis 2008 gab es die Enterprise League, die vor allem aus Unternehmensmannschaften bestand, ähnlich wie beim Baseball und Basketball, aber auch aus Universitätsmannschaften.

Um eine breitere Unterstützung innerhalb der Bevölkerung für den Fußball und eine Fangemeinde zu gewinnen wurde 2007 eine Intercity League gegründet – Stadtmannschaften, mit denen sich die Bewohner ihrer Städte und Landkreise identifizieren können.

Kinder und Jugendliche spielen in Taiwan meist in Schul- und Universitätsmannschaften, nicht in Vereinen – das ist im Fußball ähnlich wie im Baseball oder Basketball.  Aber wenn man nun als Erwachsener selbst gerne Fußball spielen möchte und in Taiwan ein Team sucht, dem man sich anschließen kann?

Nun, für diejenigen gibt es auch einige Möglichkeiten. entweder in der BML, der Business Men League, die besteht vor allem aus Unternehmensmannschaften und einer Expat-Mannschaft, der  Taipei City FC

Viele Ausländer in Taiwan, die gerne Fußball spielen schließen sich einem Team der Tavern Premier League (TPL) an.

Live Spiele der Deutschen Bundesliga (und vieles mehr) kann man in Taipei im Sportpub „Taverne“ sehen: hier eine kürzliche Ankündigung der  „Taverne“ …  Ab dem 10. Spieltag der Saison 2009/2010 zeigen wir mehr live Spiele der Deutschen Bundesliga. Als besonderen Leckerbissen, zeigen wir ihnen die Samstagsspiele in Konferenz Format. Sie müssen sich nun nicht mehr fragen, ob das Spiel gezeigt wird, die Antwort ist in jedem Falle Ja. während der Sommerzeit geht es schon um 9Uhr los mit Spielvorschau, Aufstellungen und Neuigkeiten aus der Bundesliga. Ab 9’30 dann die Spiele in der Konferenz und alles mit Deutschem Kommentar ….

…. wer die Folge auf Radio Taiwan International über Fußball in Taiwan in unserer Sportreihe am Mittwoch, den 21. Oktober gehört hat, interessiert sich vielleicht besonders für den in der Sendung erwähnten Spot auf Youtube: Ilon Huang als Schiedsrichter in einem Werbespot.

von Eva Triendl und Ilon Huang

Advertisements

Eine Antwort

  1. Hey ilon.Liebe grüße aus hardegsen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: